Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Loan

Dokumentarfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Starfilm/BR
Erstauffuehrung: 12.10.,9.11.,7.12.1986 ARD (drei Teile)

Regie: Barna Kabay, Imre Gyöngyössy, Katalin Petényi

Drehbuch: Barna Kabay, Imre Gyöngyössy, Katalin Petényi

Inhalt

Dokumentarischer Spielfilm über Loan, ein achtjähriges Mädchen aus Vietnam, das am 23. März 1986 gemeinsam mit 49 weiteren erschöpften Flüchtlingen an Bord des deutschen Rettungsschiffes Cap Anamur II" genommen wurde. Die vietnamesischen Flüchtlinge katholischen Glaubens waren wie Tausende andere auch in kleinen Booten in eine ungewisse Zukunft aufgebrochen, um der hartnäckigen Verfolgung in ihrer Heimat zu entgehen. Am Beispiel von Loan wird das Schicksal der Flüchtlinge vorgestellt; in drei Teilen wird ihre abenteuerliche Flucht, dann ihr Aufenthalt in einem philippinischen Flüchtlingslager, schließlich die Aufnahme in der Bundesrepublik Deutschland beschrieben. Eine ebenso informative wie emotional anrührende Dokumentation."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)