Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die schreckliche Wahrheit

Originaltitel: THE AWFUL TRUTH

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1937
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 26.10.1973 BR/19.3.1992 Kino

Darsteller: Irene Dunne (Lucy Warriner), Cary Grant (Jerry Warriner), Ralph Bellamy (Daniel Leeson), Alex D'Arcy (Armand Devalle), Cecil Cunningham (Tante Patsy)

Produzent: Leo McCarey

Regie: Leo McCarey

Drehbuch: Viña Delmar

Kamera: Joseph Walker

Musik: Ben Oakland

Schnitt: Al Clark

Vorlage: Arthur Richman

Auszeichnungen

Oscar (1938, Beste Regie – Leo McCarey)

Inhalt

Da seine Ehe nicht mehr zu funktionieren scheint, reicht ein Paar die Scheidung ein. Weil das Urteil erst nach 90 Tagen rechtskräftig wird, verbleibt den beiden eine Bedenkzeit, die vor allem er nutzt, um die Frau erneut für sich zu gewinnen. Eine screwball comedy" in Perfektion, die vom Wortwitz der Dialoge und vom Spielwitz der Hauptdarsteller lebt. Auch die Nebenfiguren warten mit einigen komischen Überraschungen auf. (O.m.d.U.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)