Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Star Trek VI - Das unentdeckte Land

Originaltitel: STAR TREK VI - THE UNDISCOVERED COUNTRY

Aus der Serie Star Trek: Star Trek - Der Film (1979), Star Trek II - Der Zorn des Khan (1982), Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock (1983), Zurück in die Gegenwart - Star Trek IV (1986), Star Trek - Die unheimliche Macht (1987), Star Trek - Tödliche Manipulation (1987), Star Trek - The Next Generation: Der Zeitsprung (1987), Star Trek - The Next Generation: Mission Farpoint (1987), Star Trek - Auf der Suche nach neuen Galaxien (1987), Star Trek - Das magische Kraftfeld (1987), Star Trek - The Next Generation: Der Todeskristall (1988), Star Trek V - Am Rande des Universums (1988/89), Star Trek VI - Das unentdeckte Land (1991), Star Trek - Deep Space Nine: Der Abgesandte (1993), Star Trek - Voyager: Der Fürsorger (1994), Star Trek - Treffen der Generationen (1994), Star Trek - Voyager: Transplantationen/Der mysteriöse Nebel (1995), Star Trek - Der erste Kontakt (1996), Star Trek Voyager - Ein Jahr Hölle (1997), Star Trek Voyager - Das Tötungsspiel (1998), Star Trek - Der Aufstand (1998)

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Paramount Pictures
Länge: 113 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.3.1992/16.9.1992 Video/26.11.1994 PRO 7/8.3.2001 DVD/04.03.2004 DVD Special Edition
DVD-Anbieter: Paramount (2.20:1, DD5.1 engl./dt.), Special Edition: (16:9, 2.20:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: William Shatner (Captain Kirk), Leonard Nimoy (Spock), DeForest Kelley (McCoy), James Doohan (Scotty), Nichelle Nichols (Uhura), George Takei (Sulu), Brock Peters (Admiral Cartwright), Mark Lenard (Sarek), Christopher Plummer (Chang), Kim Cattrall (Valeris), David Warner (Kanzler Gorkon), Grace Lee Whitney (Nachrichtenoffizier), Christian Slater (Excelsior-Offizier)

Produzent: Leonard Nimoy, Ralph Winter, Steven-Charles Jaffe

Regie: Nicholas Meyer

Drehbuch: Nicholas Meyer, Denny Martin Flinn

Kamera: Hiro Narita

Musik: Cliff Eidelman

Schnitt: Ronald Roose, William Hoy

Effekt: Scott Farrar, Scott Farrar, Terry Frazee, Terry Frazee, Donald E. Myers, Donald E. Myers, Donald Frazee, Donald Frazee, Eugene Crum, Eugene Crum, Scott Farrar, Scott Farrar, Joseph E. Sasgen, Joseph E. Sasgen, Peter Takeuchi, Peter Takeuchi, Industrial Light and Magic, Industrial Light and Magic

Inhalt

Die Mannschaft der U.S.S. Enterprise" legt bei ihrer letzten Mission Kriegstreibern im intergalaktischen Raum das Handwerk. Science-Fiction-Abenteuer mit Ansätzen zur Selbstironie und nostalgischem Touch; mit viel Tricktechnik zeitgemäß aufgebessert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)