Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kindheit

Jugendfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Babelsberg""
Länge: 87 Minuten
Erstauffuehrung: 28.8.1987 Kino DDR/20.5.1990 DFF 1/13.4.1992 ARD

Darsteller: Carmen-Maja Antoni (Großmutter), Fritz Marquardt (Nardini), Heide Kipp (Cielchen), Angelika Böttiger (Tante Hede), Martina Eitner (Tante Mieke), Günter Junghans (Riedel), Carl Heinz Choynski (Hugo Stiller), Marc Poser (Alfons als Kind)

Produzent: Volkmar Leweck

Regie: Siegfried Kühn

Drehbuch: Siegfried Kühn

Kamera: Peter Ziesche

Musik: Hans-Jürgen Wenzel

Schnitt: Brigitte Krex

Inhalt

Erlebnisse eines neunjährigen Jungen am Ende des Krieges mit seiner Großmutter und den Bewohnern eines Dorfes irgendwo im Schlesischen. Skurrile, von menschlicher Wärme durchdrungene, aber nicht sonderlich aufregende Dorfgeschichten nach Kindheitserinnerungen des Regisseurs. Herausragend Carmen-Maja Antoni als emanzipatorische Großmutter.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)