Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der weite Ritt der "Gelben Rose"

Originaltitel: DRUMUL OASELOR

Abenteuerfilm

Produktionsland: Rumänien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Romaniafilm
Länge: 125 Minuten
Erstauffuehrung: 31.7.1981 Kino DDR/26.11.1982 DFF 1/6.9.1986 RTL plus

Darsteller: Florin Piersic, Marga Barbu, Ion Marinescu, Jurie Darie, Ernest Maftei

Regie: Dori Nastase

Drehbuch: Eugen Barbu, Nicolae Paul Mihail

Kamera: Vivi Dragan Vasile

Musik: George Grigoriu

Inhalt

Rumänien um 1850: Fünf Mitglieder einer Geheimorganisation in Rumänien, die um die Befreiung ihres Vaterlandes kämpft, versuchen, einen Schatz ins Ausland zu bringen. Obwohl ständig von Feinden und Verrat in den eigenen Reihen bedroht, gelingt das gefährliche Unternehmen. Spürbar um Spannung und abenteuerliche Unterhaltung bemüht, wirkt der Film hölzern und konstruiert. Interessant ist er lediglich als osteuropäischer Versuch um populäres Unterhaltungskino. (Vgl. auch Die Gelbe Rose lebt gefährlich", "Die Gelbe Rose und das Geheimnis von Bukarest", "Die Türkiskette")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)