Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Puppenhändler

Originaltitel: NUKKEKAUPPIAS

Produktionsland: Finnland
Produktionsjahr: 1954/55
Produktionsfirma: Suomen Filmiteollismus
Länge: 112 Minuten
Erstauffuehrung: 1955 (Berlinale)

Darsteller: Martti Katajisto (Puppenhändler), Hillevi Lagerstam (Lilith), Leena Kaprio, Tauno Palo, Heikki Savolainen (Anarchist)

Regie: Jack Witikka

Drehbuch: Walentin Corell, Jack Witikka

Kamera: Marius Raichi

Musik: Simon Parmet

Inhalt

Allegorische Demonstration gegen den Totalitarismus: In einer Zukunftsdiktatur sind Puppen verpönt; ein traumhaft durch die Straßen ziehender Händler mit Puppen wird politisch verfolgt, eingesperrt und von den dagegen aufbegehrenden Kindern befreit. Die Puppe als Verkörperung des Lebens - der finnische Film inszeniert seine Botschaft sehr abstrakt und stilisiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)