Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Prince of the City

Originaltitel: PRINCE OF THE CITY

Literaturverfilmung, Polizeifilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Orion
Länge: 167 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.7.1983

Darsteller: Treat Williams (Daniel Ciello), Jerry Orbach (Gus Levy), Richard Foronjy (Joe Marinaro), Don Billett (Bill Mayo), Kenny Marino (Dom Bando), Carmine Caridi (Gino Mascone), Tony Page (Raf Alvarez), Norman Parker (Rick Cappalino), Bob Balaban (Santimassino)

Produzent: Burtt Harris

Regie: Sidney Lumet

Drehbuch: Jay Presson Allen, Sidney Lumet

Kamera: Andrzej Bartkowiak

Musik: Paul Chihara

Schnitt: John J. Fitzstephens

Vorlage: Robert Daley

Inhalt

Außergewöhnlicher Polizeifilm über einen Beamten der Spezialeinheit zur Rauschgiftbekämpfung in New York, der zu Spitzeldiensten im Auftrag einer Kommission gegen Polizeikorruption gewonnen wird und dabei seine menschlichen Bindungen aufs Spiel setzt. Eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit Schuld und Sühne, Freundschaft und Geborgenheit, die das Genre des Polizeifilms zu einer stimmungsgeladenen Studie über verschiedene Milieus und ihre Wertesysteme nutzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)