Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Polyester

Originaltitel: POLYESTER

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: New Line Cinema
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 11.12.1981

Darsteller: Divine (Francine Fishpaw), Tab Hunter (Todd Tomorrow), Edith Massey (Cuddles), Mink Stole (Sandra), David Samson (Elmer Fishpaw), Joni Ruth White (LaRue), Mary Garlington (Lulu Fishpaw)

Produzent: John Waters

Regie: John Waters

Drehbuch: John Waters

Kamera: David Insley

Musik: Chris Stein, Michael Kamen

Schnitt: Charles Roggero

Inhalt

Eine Hausfrau aus Baltimore erlebt die Auflösung ihrer Familie, kann jedoch mit Hilfe ihrer Freundin und nach einer Reihe aberwitziger Zufälle die Ordnung ihrer Scheinwelt wieder herstellen. Underground-Regisseur John Waters macht die amerikanische Mittelstandsfamilie zum Objekt einer bizarren, absurden und bewußt geschmacklosen Satire, die stellenweise die Nerven des Publikums arg strapaziert. Außerdem beleidigt das Odorama"-Verfahren (Rubbelkarten, die an der Kinokasse verteilt werden und bei Gebrauch den zur jeweiligen Szene passenden Geruch verströmen) mitunter empfindlich die Nase."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)