Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Süßer Wahn

Originaltitel: DITES-LUI QUE JE L'AIME

Liebesfilm, Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Prospectacle/Filmoblic/FR 3
Länge: 105 Minuten
Erstauffuehrung: 20.10.1979 ARD/27.7.1984 Kino

Darsteller: Gérard Depardieu (David Martinaud), Miou-Miou (Juliette), Claude Piéplu (Monsieur Chouin), Jacques Denis (Gérard Dutilleux), Dominique Laffin (Lise)

Produzent: Maurice Bernart, Hubert Niogret

Regie: Claude Miller

Drehbuch: Claude Miller, Luc Béraud

Kamera: Pierre Lhomme

Musik: Alain Jomy

Schnitt: Jean-Bernard Bonis

Vorlage: Patricia Highsmith

Inhalt

Ein Mann ist in blinder Liebe einer Frau ergeben, die ihn nicht liebt. Aus seiner fixen Idee erwachsen Wahnvorstellungen, die in tödlichen Attacken enden. Behutsam inszeniert, mit bestechenden Darstellerleistungen, erzählt der Film die Geschichte einer amour fou" und zeigt das Eindringen des Pathologischen in die Welt bürgerlicher Wohlanständigkeit."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)