Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Strafpark

Originaltitel: PUNISHMENT PARK

Drama, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Chartwell/Françoise Films
Länge: 89 Minuten
Erstauffuehrung: 1980 Kino

Darsteller: Carmen Argenziano (Jay Kaufman), Stan Armsted (Charles Robbins), Jim Bohan (Captain), Frederick Franklyn (Prof. Daly), Gladys Golden (Mrs. Jergens), Sanford Golden (Senator Harris), George Gregory (Mr. Keagan), Gary Johnson (Jim Reedman), Luke Johnson (Luke Valerio)

Produzent: Susan Martin

Regie: Peter Watkins

Drehbuch: Peter Watkins

Kamera: Joan Churchill, Peter Smokler

Musik: Paul Motian

Schnitt: Peter Watkins, Terry Hodel

Inhalt

Politische Dissidenten werden drei Tage lang durch die Wüste gehetzt, ohne eine reale Chance zu haben, durch Erreichen des Ziels ihre Freiheit zu erlangen. Peter Watkins (War Game", 1965) brillant inszenierte Schein-Reportage ist eine Attacke gegen faschistische Tendenzen in den USA - eine sachlich überzogene, aber als Psychogramm sehr überzeugende Fabel."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)