Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Stärkste unter der Sonne

Originaltitel: MACISTE, L'EROE PIU' GRANDE DEL MONDO, Verweistitel: Maciste, der Stärkste unter der Sonne

Monumentalfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Leone
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 3.4.1964/16.9.1995 Pro Sieben

Darsteller: Mark Forest (Maciste), José Greci (Prinzessin), Livio Lorenzon (Evandro), Giuliano Gemma (Xandros), Erno Crisa (Morakeb)

Regie: Michele Lupo

Drehbuch: Roberto Gianviti, Elio Scardamaglia

Kamera: Guglielmo Mancori

Musik: Francesco De Masi

Schnitt: Alberto Gallitti

Inhalt

Muskelprotz Marcellus und eine Gruppe von Gladiatoren im Kampf gegen den tyrannischen Nachbarkönig. Pseudohistorischer Kolossalfilm. (TV-Titel: Maciste, der Stärkste unter der Sonne")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)