Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sprung in den Tod

Originaltitel: WHITE HEAT, Verweistitel: Maschinenpistolen

Gangsterfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Warner
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 5.6.1953

Darsteller: James Cagney (Arthur Cody Jarrett), Virginia Mayo (Verna Jarrett), Edmond O'Brien (Hank Fallon alias Vic Pardo), Margaret Wycherly (Ma Jarrett), Steve Cochran (Big Ed Sommers), John Archer (Philip Evens), Wally Cassell (Cotton Valetti)

Produzent: Louis F. Edelman

Regie: Raoul Walsh

Drehbuch: Ivan Goff, Ben Roberts

Kamera: Sid Hickox

Musik: Max Steiner

Schnitt: Owen Marks

Inhalt

Ein brutaler und neurotischer Verbrecher mit einem krankhaften Mutterkomplex wird von einem Polizeibeamten eiskalt erledigt, der sich in sein Vertrauen und seine Bande eingeschlichen hat. Klassischer film noir" aus der Nachkriegszeit; lakonisch, mit raffinierten Actionszenen und intensiver Atmosphäre. James Cagney spielt seine Rolle mit abstoßender Brillanz. (Fernsehtitel: "Maschinenpistolen")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)