Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rätsel der Urwaldhölle

Dokumentarfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: UFA
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.3.1938

Produzent: Otto Schulz-Kampfhenkel

Regie: Otto Schulz-Kampfhenkel

Drehbuch: Otto Schulz-Kampfhenkel, Gerd Kahle

Kamera: Otto Schulz-Kampfhenkel, Gerd Kahle

Musik: Franz R. Friedl

Schnitt: Otto Schulz-Kampfhenkel

Inhalt

Filmdokumentation einer deutschen Amazonas-Expedition, die von 1935 bis 1937 in bis dahin unerforschte Gebiete um den Jary-Fluß (nördliches Brasilien/Guayana) eindrang. Das Bild- und Tonmaterial wurde ursprünglich nur zu Beweis- und Auswertungszwecken aufgenommen. Erst später entschloß sich der Expeditionsleiter, daraus einen Kulturfilm" zu machen, der dann in das allgemeine Wochenprogramm der Kinos aufgenommen wurde."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)