Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die lustigen Weiber von Windsor (1950)

Komödie, Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 22.12.1950/29.12.1950 Kino DDR/28.12.1952 DFF 1/27.10.1998 Video

Darsteller: Paul Esser (Herr Reich), Sonja Ziemann (Frau Fluth), Camilla Spira (Frau Reich), Claus Holm (Sir John Falstaff), Alexander Engel (Herr Fluth)

Produzent: Walter Lehmann

Regie: Georg Wildhagen

Drehbuch: Wolff von Gordon, Georg Wildhagen

Kamera: Eugen Klagemann, Karl Plintzner

Musik: Paul Schmitz

Schnitt: Johanna Rosinski

Vorlage: William Shakespeare, Otto Nicolai

Inhalt

Musikalisch-beschwingte Verfilmung der komisch-phantastischen Oper von Nicolai nach Motiven von Shakespeare, in der zwei lebenslustige Handwerkerfrauen den hochnäsigen Schwerenöter Sir John Falstaff an der Nase herumführen und zugleich ihre eifersüchtigen Ehemänner kurieren. Gespielt von Schauspielern, gesungen von Sängern, darunter Rita Streich und Martha Mödl. Der Ton ist im Playbackverfahren eingespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)