Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Lockvogel der Nacht

Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Cinelux/Alfa
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 7.5.1959

Darsteller: Erika Remberg (Ingeborg Werner), Peter Mosbacher (Klaus Petzold), Peter van Eyck (Karl Amsel), Kai Fischer (Else Bary), Maria Holst (Lea Amsel)

Produzent: Leopold Branoer, Artur Brauner

Regie: Wilm ten Haaf

Drehbuch: Walter F. Fichelscher, Peter Berg

Kamera: Karl Schröder, Walter Hrich

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Heinz Haber

Vorlage: Heinz Karolus

Inhalt

Eine Agenturangestellte liefert scheidungswilligen Kundinnen Beweise für die Alleinschuld" der Männer. Romanverfilmung, von einem seltenen Aufgebot schauspielerischen Mittelmaßes kläglich vorgetragen."