Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lockende Sterne

Drama

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Nord-Lux/DB
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.12.1952/5.8.1955 Kino DDR

Darsteller: Rudolf Prack (Werner Nordhaus), Ilse Steppat (Karena Rodde), Margot Trooger (Herta Wernicke), Paul Dahlke (Gerhard Sommer), Käthe Haack (Hildegard Wernicke)

Produzent: Willi E. Specht

Regie: Hans Müller

Drehbuch: Otto Heinz Jahn

Kamera: Albert Benitz

Musik: Friedrich Schröder

Inhalt

Ein biederer Eisenbahner wird durch Glanz und Flitter sowie die leichtgeschürzten Damen des Varietés magisch angezogen, entscheidet sich unter dem Einfluß seiner grundsoliden Braut dann aber doch für die D-Zug-Lokomotive. Triviales Drama zwischen Kleinbürger- und Nachtclubmilieu, das aus dem Werbeetat der Deutschen Bundesbahn mitfinanziert wurde.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)