Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Loch im Dollar

Originaltitel: UN DOLLARO BUCATO

Italowestern

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Fono Roma/Dorica/Explorer Film '58/Corona
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 16.3.1966

Darsteller: Montgomery Wood (Gary O'Hara), Evelyn Stewart (Judy), Peter Cross (Mac Cory), John McDouglas (Donaldson), Frank Farrell (Sheriff), Nick Anderson (Phil O'Hara)

Regie: Calvin Jackson Padget

Drehbuch: George Finley, Calvin Jackson Padget

Kamera: Tony Dry

Musik: Gianni Ferrio

Inhalt

Ein ehemaliger Südstaatenoffizier rächt den Tod seines Bruders, den er, infolge eines Gangstertricks, unwissentlich erschossen hat. Eurowestern, spannend und routiniert inszeniert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)