Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Liebesbriefe aus dem Engadin

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: Luis Trenker Prod.
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 5.12.1938

Darsteller: Luis Trenker (Toni Anewanter), Carla Rust (Dorothy Baxter), Charlott Daudert (Constance Farrington), Erika von Thellmann (Anni Anewanter), Paul Heidemann (Lord Horace Baxter)

Produzent: Luis Trenker, Heinrich Schier

Regie: Luis Trenker, Werner Klingler

Drehbuch: Luis Trenker, Hanns Saßmann

Kamera: Hans Ertl, Walter Riml, Klaus von Rautenfeld, Karl Puth

Musik: Giuseppe Becce

Schnitt: Waldemar Gaede

Inhalt

Ein Hoteldirektor fabriziert Liebesbriefe en gros, versehen mit der Unterschrift eines beliebten Skilehrers, um seine früheren weiblichen Gäste erneut in sein Hotel zu locken. Angestaubte Verwechslungskomödie vor winterlicher Bergkulisse.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)