Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Liebe niemals einen Fremden

Originaltitel: THE RAIN PEOPLE

Drama, Liebesfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: American Zoetrope/Warner-Seven Arts
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.11.1969

Darsteller: Shirley Knight (Natalie Ravenna), James Caan (Jimmie Killer" Kilgannon"), Robert Duvall (Gordon), Marya Zimmet (Rosalie), Tom Aldredge (Mr. Alfred), Laurie Crewes (Ellen), Andrew Duncan (Artie)

Produzent: Bart Patton, Ronald Colby

Regie: Francis Ford Coppola

Drehbuch: Francis Ford Coppola

Kamera: Wilmer C. Butler

Musik: Ronald Stein

Schnitt: Blackie Malkin

Inhalt

Die seelischen Spannungen einer schwangeren Frau, die in Panik Ehemann und Eltern verläßt und ziellos durch die USA reist. Durch die Begegnung mit einem geistesschwachen Footballspieler wächst in ihr die Bereitschaft, Pflichten und Verantwortung der Mutterschaft auf sich zu nehmen. Im ersten Teil unaufdringlich und überzeugend, gleitet der mit impressionistischen Mitteln gestaltete Film in der Folge zur Kolportage ab. Vorzüglich ist das verhaltene Spiel der beiden Hauptdarsteller.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)