Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Liebe im Handumdrehen

Originaltitel: HANDS ACROSS THE TABLE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1935
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 81 Minuten
Erstauffuehrung: 19.6.1981 ARD

Darsteller: Carole Lombard (Regi Allen), Fred MacMurray (Theodore Drew), Ralph Bellamy (Allen Macklyn), Astrid Allwyn (Vivian Snowden), Ruth Donnelly (Laura)

Produzent: E. Lloyd Sheldon

Regie: Mitchell Leisen

Drehbuch: Norman Krasna, Vincent Lawrence, Herbert Fields

Kamera: Ted Tetzlaff

Musik: Sam Coslow, Frederick Hollander

Vorlage: Viña Delmar

Inhalt

Eine attraktive Maniküre in einem New Yorker Luxushotel, die unbedingt reich heiraten will, lernt ohne Schwierigkeiten einen Millionär kennen, der allerdings durch einen Flugzeugabsturz halbseitig gelähmt ist. Ihr eigentlicher Favorit ist jedoch ein junger Playboy, von dem sie vermutet, daß er ebenfalls vermögend ist. Mitchell Leisens Debütfilm, der bereits die elegante Handschrift und seine Leichtigkeit erkennen läßt. Eine amüsante Komödie, in der sich Situationskomik, Wortwitz und nachdenklich stimmende Momente die Waage halten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)