Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die letzte Offensive

Originaltitel: ZULU DAWN

Abenteuerfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Samarkand
Länge: 113 Minuten
Erstauffuehrung: 1983 Video

Darsteller: Burt Lancaster (Durnford), Peter O'Toole (Chelmsford), Simon Ward (Vereker), John Mills (Bartle), Nigel Davenport (Hamilton), Simon Sabela (Cetshwayo)

Regie: Douglas Hickox

Drehbuch: Cyril Raker Endfield, Anthony Storey

Kamera: Ousama Rawi

Musik: Elmer Bernstein

Schnitt: Malcolm Cooke

Inhalt

Natal/Südafrika im Jahr 1879: Als sich der Zulu-König dem Willen des Gouverneurs widersetzt und sein riesiges Heer nicht abbaut, ordnet die englische Kolonialregierung eine Strafexpedition an. Durch Überheblichkeit und Unkenntnis scheitert das Abenteuer: die Kolonialarmee geht durch die Vielzahl der Zulu-Krieger und deren überlegene Strategie in einem blutigen Debakel unter. Ein mit großem Aufwand inszenierter, trotz stereotyper Personenkonstellation ansehnlicher und spannender Abenteuerfilm, der harte Kritik an der britischen Kolonialpolitik übt und die Überheblichkeit eines machtverliebten Herrenvolkes attackiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)