Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der letzte Ausweg

Originaltitel: NO PLACE TO HIDE

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Galaxy
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 22.8.1980 Video

Darsteller: Anthony Page (Tommy Trafler), Sylvester Stallone (Jerry Savage), Vicky Lancaster (Estelle Ferguson), Barbara Lee Govan (Marlena St. James), Dennis Tate (Black Panther Ray Brown)

Regie: Robert Allen Schnitzer

Drehbuch: Larry Beinhart, Robert Allen Schnitzer

Kamera: Marty Knopf

Musik: Michael R. Smith, Trilogy

Inhalt

Eine Gruppe Jugendlicher will einen Bombenanschlag auf das New Yorker Bürohaus einer angeblich seriösen Firma verüben, die in Wahrheit Käfige zu Folterzwecken nach Lateinamerika liefert. Von Beginn an ist das Unternehmen zum Scheitern verurteilt. Kriminalfilm, der versucht, Genre-Elemente mit einer Reflexion über eine ratlose amerikanische Jugend zu Beginn der 70er Jahre zu verbinden. In seiner Gesellschaftskritik klischeehaft und wirr, formal mangelhaft.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)