Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Power - Weg zur Macht

Originaltitel: POWER

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Polar/Lorimar
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 21.11.1988 Video

Darsteller: Richard Gere (Peter St. John), Julie Christie (Ellen Freeman), Gene Hackman (Wilfred Buckley), Kate Capshaw (Sydney Betterman), Denzel Washington (Arnold Billings)

Produzent: Mark Tarlov, Reene Schisgal

Regie: Sidney Lumet

Drehbuch: David Himmelstein

Kamera: Andrzej Bartkowiak

Musik: Cy Coleman

Schnitt: Andrew Mondshein

Inhalt

Ein Wahlkampfmanager übernimmt den unliebsamen Auftrag, die Kampagne eines Mannes zu betreuen, der scheinbar aus dem Nichts Senator von Ohio werden will. Als herauskommt, daß der Kandidat auf der Gehaltsliste ausländischer Ölmagnaten steht und deren Energieträger alternativen Energien vorzieht, steht der umtriebige Manager vor einem ernsten moralischen Problem. Hervorragend gespielte und dicht inszenierte Satire über politische Verführbarkeit sowie die suggestive Kraft, die von den Rollenbildern der Politiker ausgehen kann, wenn sie geschickt konstruiert und medial attraktiv aufgebaut sind.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)