Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Leben lang (1940)

Originaltitel: EIN LEBEN LANG

Liebesfilm, Melodram

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Wien
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.10.1940/10.4.1989 DFF 1

Darsteller: Paula Wessely, Joachim Gottschalk, Maria Andergast, Jane Tilden, Frida Richard

Produzent: Ernst Garden

Regie: Gustav Ucicky

Drehbuch: Gerhard Menzel

Kamera: Hans Schneeberger

Musik: Willy Schmidt-Gentner

Schnitt: Rudolf Schaad

Inhalt

Eine einfache Wirtstochter hält dem Vater ihres unehelichen Kindes, einem Baron, "ein Leben lang" die Treue, erduldet Einsamkeit, Not, Demütigungen und Enttäuschungen, bis der Geliebte als Krüppel aus dem Ersten Weltkrieg zu ihr zurückfindet. Gefühlsbeladenes Drama: Eine Apologie auf die große und bedingungslose Liebe, die dank Paula Wesselys Darstellung erträglich bleibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)