Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Leben ist Lüge

Originaltitel: LONELYHEARTS

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 30.10.1959/13.9.1974 ARD

Darsteller: Montgomery Clift (Adam White), Robert Ryan (William Shrike), Myrna Loy (Florence Shrike), Dolores Hart (Justy Sargent), Maureen Stapleton (Fay Doyle)

Produzent: Dore Schary

Regie: Vincent J. Donehue

Drehbuch: Dore Schary

Kamera: John Alton

Musik: Conrad Salinger

Schnitt: Aaron Stell

Vorlage: Nathanael West, Howard Teichmann

Inhalt

Das amerikanische Zeitungsmilieu als Schauplatz für den Konflikt eines jungen Idealisten mit seinem zynischen Brotgeber. Moral und Beharrlichkeit des Jungen siegen noch im Scheitern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)