Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Leben beginnt (1942)

Originaltitel: DAS LEBEN BEGINNT, Verweistitel: Maturareise

Jugendfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Schweiz
Produktionsjahr: 1942
Produktionsfirma: Gloria
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 18.1.1950

Darsteller: Anne-Marie Blanc, Margrit Winter, Blanchette Aubrey, Marion Cherbuliez, Marianne Kober

Produzent: Heinrich Fueter

Regie: Sigfrit Steiner

Drehbuch: Albert J. Welti, Horst Budjuhn, Sigfrit Steiner

Kamera: Harry Ringger

Musik: Hans Haug

Vorlage: Paul Mathies

Inhalt

Die kleinen Sorgen, Freuden und Konflikte von 14 Schweizer Mädchen während und nach der Reifeprüfung. Ein bedächtiger und genauer Film, der unter bewußtem Verzicht auf dramatische Effekte mit natürlich agierenden Schauspielern Menschen, Milieu und Zeithintergrund lebendig werden läßt. Eine der wenigen Filminszenierungen des bedeutenden Schauspielers Sigfrit Steiner, der durch sein Mitwirken in vielen Schweizer Filmen der 70er und 80er Jahre die jungen Filmemacher seines Landes ermutigte und unterstützte. (Alternativtitel: Maturareise")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)