Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Glücksritter von Manhattan

Originaltitel: A BILLION FOR BORIS

Jugendfilm, Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Comworld
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 27.9.1988 Video

Darsteller: Scott Tiler, Mary Tannes, Seth Green, Lee Grant, Tim Kazurinsky

Produzent: Robert Bordiga

Regie: Alex Grasshoff

Drehbuch: Sandy Gartin

Kamera: Peter Stein

Musik: Lann Ahrens, Bob Christianson

Vorlage: Mary Rodgers

Inhalt

Ein kleines Genie repariert ein altes Fernseh-Gerät, das unversehens die Sendungen vom nächsten Tag ausstrahlt. Diese Kuriosität machen sich drei jugendliche Freunde rasch zunutze, um mit den Vorab-Informationen Geld zu verdienen. Ihre Gewinne beim Pferdewetten bleiben auch der Gangsterwelt nicht verborgen, aber immerhin haben die drei stets einen Tag Vorsprung. Kompliziert wird es jedoch, als die Mutter den Fernseher fortgibt. Turbulentes Lustspiel um Wunschfantasien, die wahr werden, aber mit der Wirklichkeit kollidieren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)