Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die junge Sünderin

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Kurt-Ulrich-Film
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.10.1960

Darsteller: Karin Baal (Eva Reck), Paul Hubschmid (Alfred Schott), Rudolf Prack (Werner Ortmann), Grethe Weiser (Anna Reck), Inge Egger (Marthe Ortmann), Vera Tschechowa (Carola Ortmann)

Produzent: Kurt Ulrich

Regie: Rudolf Jugert

Drehbuch: Maria von der Osten-Sacken, Peter Berneis

Kamera: Ekkehard Kyrath, Werner M. Lenz

Musik: Ernst Simon

Schnitt: Liselotte Schumacher

Inhalt

Eine Tochter armer Leute verwirklicht ihren Wunschtraum, reich zu heiraten, glücklich zu sein und dennoch ehrbar zu bleiben. Die naiv-romantische Handlung ist völlig ernsthaft wie eine Zeitchronik (Krieg, Vertreibung, Wirtschaftswunder) ins Bild gesetzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)