Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Junge (1969)

Originaltitel: SHONEN, Verweistitel: The Boy

Drama

Produktionsland: Japan
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: A.T.G./Sozosha
Länge: 98 Minuten
Erstauffuehrung: 25.3.1972 SW/5.3.1987 Kino

Darsteller: Tetsuo Abe, Fumio Watanabe, Akiko Koyama, Tsuyoshi Kinoshita

Regie: Nagisa Oshima

Drehbuch: Tsutomu Tamura

Kamera: Yasuhiro Yoshioka, Seizo Sengen

Musik: Hikaru Hayashi

Schnitt: Keiichi Uraoka

Inhalt

Ein Zwölfjähriger wird aus der Kindheit vertrieben; dem Beispiel seiner Mutter folgend, soll er mittels fingierter Unfälle Autofahrern ein Schmerzensgeld abluchsen. Aus diesem authentischen Hintergrund entwickelt der japanische Regisseur Oshima (geb. 1932) eine dialektische Studie gesellschaftlich-privater Widersprüche und das Porträt eines unversehrten Kindes, das die Beschädigungen der Erwachsenenwelt voll zu spüren bekommt. Ein kristallklarer, persönlich stilisierter Film von seltsamer, oft trauriger Schönheit. (TV-Titel: The Boy")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)