Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jung und unschuldig

Originaltitel: YOUNG AND INNOCENT

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1937
Produktionsfirma: Gainsborough/Gaumont British
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 28.11.1978 ZDF/11.8.1984 DFF 2

Darsteller: Nova Pilbeam (Erica Burgoyne), Derrick de Marney (Robert Tisdall), Percy Marmont (Oberst Burgoyne), Edward Rigby (Old Will), Mary Clare (Ericas Tante), Basil Radford (Onkel Basil), John Longden (Inspektor Kent)

Produzent: Edward Black

Regie: Alfred Hitchcock

Drehbuch: Charles Bennett, Edwin Greenwood, Antony Armstrong, Alma Reville

Kamera: Bernard Knowles

Musik: Louis Levy

Schnitt: Charles Frend

Vorlage: Josephine Tey

Inhalt

Ein des Mordes verdächtiger Drehbuchautor wird von der Tochter des Polizeipräsidenten bei seiner Suche nach Beweisen für seine Unschuld unterstützt. Spannender, sehr humorvoller Kriminalfilm, der Hitchcock bereits auf der Höhe seines Könnens zeigt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)