Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jason und die Argonauten

Originaltitel: JASON AND THE ARGONAUTS

Abenteuerfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Morningside Worldwide/Columbia
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 20.12.1963/12.8.1999 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, Mono engl/dt.)

Darsteller: Todd Armstrong (Jason), Nancy Kovack (Medea), Gary Raymond (Acastus), Laurence Naismith (Argus), Honor Blackman (Hera), Michael Gwynn (Hermes)

Produzent: Charles H. Schneer

Regie: Don Chaffey

Drehbuch: Jan Read, Beverley Cross

Kamera: Wilkie Cooper

Musik: Bernard Herrmann

Schnitt: Maurice Rootes

Effekt: Ray Harryhausen, Ray Harryhausen

Inhalt

Jasons Suche nach dem Goldenen Vlies setzt ein von phantastischen Begebenheiten bestimmtes Abenteuer in Gang, wobei sich die Verwandtschaft mit der griechischen Mythologie auf Äußerlichkeiten beschränkt. Seine Hauptattraktion erhält der Film durch die wundervollen Tricks des Spezialisten Ray Harryhausen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)