Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jahrmarkt der Liebe

Originaltitel: STATE FAIR, Verweistitel: Das bunte Karussell

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1945
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 104 Minuten
Erstauffuehrung: April 1949

Darsteller: Charles Winninger (Abel Frake), Dana Andrews (Pat Gilbert), Dick Haymes (Wayne Frake), Jeanne Crain (Margy Frake), Vivian Blaine (Emily Joyce), Donald Meek (Hippenstahl)

Produzent: William Perlberg

Regie: Walter Lang

Drehbuch: Oscar Hammerstein II, Sonya Levien, Paul Green

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Richard Rodgers

Schnitt: J. Watson Webb

Vorlage: Philip Stong

Auszeichnungen

Oscar (1946, Bester Filmsong: It Might As Well Be Spring (Text und Musik) – Richard Rodgers), Oscar (1946, Bester Filmsong: It Might As Well Be Spring (Text und Musik) – Oscar Hammerstein II)

Inhalt

Der ländliche Jahrmarkt einer Kleinstadt im Amerika der dreißiger Jahre ist Volksbelustigung, Familientreffpunkt und Heiratsmarkt zugleich. Heiter volkstümliches Musical mit einer beschwingten Originalmusik von Rodgers und Hammerstein, die mit einem Oscar" ausgezeichnet wurde. (Alternativtitel: "Das bunte Karussell") "


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)