Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Jahre des Schweigens

Verweistitel: "K" - Das Haus des Schweigens

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1950/51
Produktionsfirma: Internationale Filmkunst
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.3.1951

Darsteller: Françoise Rosay, Ernst Deutsch, Jochen Blume, Käthe Dyckhoff, Walter Franck, Harry Meyen

Produzent: Werner Drake

Regie: Hans Hinrich

Drehbuch: Alfred Neumann, Eugene A. Borkum

Kamera: Oskar Schnirch

Musik: Alois Melichar

Vorlage: Alfred Neumann

Inhalt

In Antwerpen sühnt um das Jahr 1900 ein Mörder seine Schuld durch Selbstmord. Düsteres und pathetisches Drama, das vor allem durch den brillanten Ernst Deutsch an Format gewinnt. (Alternativtitel: K" - das Haus des Schweigens")"