Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das grüne Korn

Originaltitel: THE CORN IS GREEN, Verweistitel: Das grünende Korn

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1945
Produktionsfirma: Warner
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 1946 Kino/16.2.1963 ZDF

Darsteller: Bette Davis (Miss Lilly Moffat), John Dall (Morgan Evans), Joan Lorring (Bessie Watty), Nigel Bruce (Der Junker""), Rhys Williams (Mr. Jones), Rosalind Ivan (Mrs. Watty), Mildred Dunnock (Miss Ronberry)

Produzent: Jack Chertok

Regie: Irving Rapper

Drehbuch: Casey Robinson, Frank Cavett

Kamera: Sol Polito

Musik: Max Steiner

Schnitt: Frederick Richards

Vorlage: Emlyn Williams

Inhalt

1895 in einer Bergarbeitersiedlung in Wales setzt sich eine idealistische ältliche Lehrerin für einen begabten Schüler ein. Sie adoptiert sein uneheliches Kind, damit er nicht durch eine zum Scheitern verurteilte Pflichtehe seine Chance auf das Studium in Oxford verliert. Obgleich theatralisch inszeniert, fesselt der Film dank guter Darstellung und Kameraführung. - Remake: Das Korn ist grün", USA 1978, Regie: George Cukor, mit Katharine Hepburn. (Titel auch: "Das Korn ist grün", "Das grünende Korn")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)