Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die größte Schau der Welt

Originaltitel: THE GREATEST SHOW ON EARTH

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung, Zirkusfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Cecil B. DeMille Prod.
Länge: 150 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 25.12.1952/18.6.1978 ZDF

Darsteller: Betty Hutton (Holly), Cornel Wilde (Sebastian), Dorothy Lamour (Phylis), James Stewart (Clown Buttons), Charlton Heston (Brad)

Produzent: Cecil B. DeMille

Regie: Cecil B. DeMille

Drehbuch: Fredric M. Frank, Theodore St. John, Frank Cavett, Barre Lyndon

Kamera: George Barnes, J. Peverell Marley, W. Wallace Kelley

Musik: Victor Young

Schnitt: Anne Bauchens

Auszeichnungen

Oscar (1953, Bester Film – Cecil B. DeMille), Oscar (1953, Beste Story – Fredric M. Frank), Oscar (1953, Beste Story – Theodore St. John), Oscar (1953, Beste Story – Frank Cavett)

Inhalt

Der als größter Zirkusfilm aller Zeiten angepriesene Monumentalfilm wurde mit dem größten Zirkusunternehmen der Welt gedreht. Die vielen artistischen Darbietungen hält eine sentimental-romantische Handlung zusammen, die durch die bewährten Motive Haß, Liebe, Eifersucht, Rivalität, Verbrechen, Edelmut, Tragik und Verzicht bestimmt wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)