Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die größte Geschichte aller Zeiten

Originaltitel: THE GREATEST STORY EVER TOLD

Bibelfilm, Monumentalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 196 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 5.8.1965

Darsteller: Max von Sydow (Jesus), Dorothy McGuire (Maria), Charlton Heston (Johannes der Täufer), Telly Savalas (Pontius Pilatus), José Ferrer (Herodes Antipas), Robert Loggia (Josef), David McCallum (Judas), Claude Rains (Herodes), Van Heflin (Lazarus), John Wayne (Zenturio), Donald Pleasence (Satan), Joseph Schildkraut (Nikodemus), Joanna Dunham (Maria Magdalena)

Produzent: George Stevens

Regie: George Stevens

Drehbuch: James Lee Barrett, George Stevens

Kamera: William C. Mellor, Loyal Griggs

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Harold F. Kress, Argyle Nelson, Frank O'Neill

Vorlage: Fulton Oursler

Inhalt

Die Lebensgeschichte Jesu in einer Hollywood-Version: Anders als in herkömmlichen Kolossal-Filmen zum Thema treten hier die Schaueffekte zurück zugunsten einer eher bedächtigen, wohlkontrollierten Feierlichkeit. Hierzu trägt Max von Sydow bei, der die Hauptrolle zurückhaltend, nachdenklich und sensibel interpretiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)