Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das große Liebesspiel

Originaltitel: DAS GROSSE LIEBESSPIEL

Liebesfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Österreich/Frankreich
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Team/Wiener Stadthalle
Länge: 137 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 12.11.1963/30.5.1970 DFF 1

Darsteller: Lilli Palmer (Schauspielerin), Peter van Eyck (Chef), Hildegard Knef (Callgirl), Paul Hubschmid (Diplomat), Daliah Lavi (Sekretärin), Thomas Fritsch

Regie: Alfred Weidenmann

Drehbuch: Herbert Reinecker

Kamera: Georg Bruckbauer

Musik: Charly Niessen

Inhalt

In zwölf lose verzahnten Episoden werden flüchtige erotische Beziehungen als Beispiele modernen Liebesersatzes geschildert. Nach dem Reigen-Schema soll sich aus den vorgestellten Typen und Partnerschaften ein gesellschaftlicher Querschnitt ergeben. Von Weidenmann/Reinecker mit Starbesetzung und einem Hauch von ironischer Resignation aufbereiteter Film.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)