Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Großalarm (1938)

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1938
Produktionsfirma: F.D.F. (für UFA)
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 16.4.1938

Darsteller: Ursula Grabley (Lotte Timmler), Paul Klinger (Paul Köppen), Lina Carstens (Frau Timmler), Elsa Wagner (Frau Köppen), Walter Franck (Herr Wischner)

Regie: Georg Jacoby

Drehbuch: Kurt Heuser, Wenzel Lüdecke, Alfred Klütz

Kamera: Konstantin Irmen-Tschet

Musik: Werner Eisbrenner

Schnitt: Erich Kobler

Vorlage: Heinz Oskar Wuttig

Inhalt

Ein verliebter junger Zeitungsausfahrer wird in die Machenschaften einer Bande verwickelt, die gestohlene Autos über die Grenze verschiebt. Um sich zu rehabilitieren, helfen er und seine Kollegen der Polizei, die Verbrecher zur Rechenschaft zu ziehen. Gut durchschnittliche Kriminalunterhaltung für das deutsche Vorkriegskino.