Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gregorys Girl

Originaltitel: GREGORY'S GIRL

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Lake Films
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 30.11.1984

Darsteller: Gordon Sinclair (Gregory), Dee Hepburn (Dorothy), Chic Murray (Headmaster), Jake D'Arcy (Phil Menzies), Clare Grogan (Susan)

Produzent: Clive Parsons, Davina Belling

Regie: Bill Forsyth

Drehbuch: Bill Forsyth

Kamera: Michael Coulter

Musik: Colin Tully

Schnitt: John Grow

Inhalt

Gregory, ein 16jähriger Schüler in der schottischen Provinz, steckt in der größten Krise seines Lebens: Die schöne Dorothy will nichts von ihm wissen und verdrängt ihn noch dazu vom Mittelstürmerposten der Schulmannschaft. Die unauffällige, aber findige Susan, die ein Auge auf Gregory geworfen hat, sorgt mit viel Geschick für eine Lösung des Problems. Bill Forsyth, der mit seinem folgenden Film Local Hero" international bekannt wurde, inszenierte eine amüsante, streckenweise wundervoll versponnene Komödie über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens - mit liebevollen Milieuschilderungen, charmanten Darstellern, einem aufmerksamen Blick für die Absurditäten des Alltags und mit einem menschenfreundlichen Humor, den man in anderen Teenager-Filmen vergebens sucht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)