Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die glücklichen Jahre der Thorwalds

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Allgemeine Film Produktion
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 16.11.1962

Darsteller: Elisabeth Bergner (Frau Thorwald), Hansjörg Felmy (Peter), Johanna Matz (Maria), Dieter Borsche (Dr. Schaub), Robert Graf (Ernst Bieber)

Produzent: Peter Petersen

Regie: John Olden, Wolfgang Staudte

Drehbuch: Maria Matray, Answald Krüger

Kamera: Siegfried Hold

Musik: Siegfried Franz

Schnitt: Alice Ludwig-Rasch

Vorlage: J.B. Priestley

Inhalt

Eine Mutter verstellt in egoistischer Liebe ihren Kindern die Zukunft und beschwört den Zerfall der Familie herauf. Aus Priestleys Bühnenstück, das im morbiden englischen Nachkriegsmilieu (1919) spielt, wurde eine ins Deutschland der Kaiserzeit übertragene Familienchronik, die kaum mehr als veraltete Unterhaltung bietet. Von Wolfgang Staudte, der für den erkrankten John Olden einsprang, lustlos zu Ende geführt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)