Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gloria, die Gangsterbraut

Originaltitel: GLORIA

Gangsterfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 122 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 19.9.1980

Darsteller: Gena Rowlands (Gloria Swenson), John Adames (Philip Dawn), Buck Henry (Jack Dawn), Julie Carmen (Jeri Dawn), Lupe Garnica (Margarita Vargas)

Produzent: John Cassavetes

Regie: John Cassavetes

Drehbuch: John Cassavetes

Kamera: Fred Schuler

Musik: Bill Conti

Schnitt: Jack McSweeney

Auszeichnungen

Venedig (1980, Goldener Löwe)

Inhalt

Ein sechsjähriger Junge entgeht einem Anschlag der Mafia auf seine Familie. Beschützt von einem ehemaligen Gangsterliebchen, flüchtet er von Versteck zu Versteck. Nachdem die Frau die Beschützerrolle zunächst nur widerwillig übernahm, nimmt sie couragiert den Kampf mit den Mafia-Killern auf und schießt dem Jungen den Weg ins Leben frei. Actionfilm über die Allgegenwärtigkeit von Gewalt, der die Muster des Gangsterfilm-Genres ironisierend umkehrt und durch seinen märchenhaften Schluß auch die Traumwelt des Kinos akzeptiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)