Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der gläserne Schlüssel (1942)

Originaltitel: THE GLASS KEY

Gangsterfilm, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1942
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 2.11.1977 WDR/11.2.1984 DFF 2

Darsteller: Alan Ladd (Ed Beaumont), Brian Donlevy (Paul Madvig), Veronica Lake (Janet Henry), William Bendix (Jeff), Bonita Granville (Opal Madvig), Richard Denning (Taylor Henry), William Bendix (Jeff), Moroni Olsen (Ralph Henry), Arthur Loft (Clyde Matthews), Edmund Cobb (Reporter), Tom Fadden (Kellner)

Produzent: Fred Kohlmar

Regie: Stuart Heisler

Drehbuch: Jonathan Latimer

Kamera: Theodor Sparkuhl

Musik: Victor Young

Schnitt: Archie Marshek

Vorlage: Dashiell Hammett

Inhalt

Zweite Verfilmung des Romans von Dashiell Hammett, die im Gegensatz zur ersten (1935) mehr Wert auf die Stars als auf die kritische Konstruktion der Geschichte legt. Ein spannender Gangsterfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)