Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Girl Can't Help It

Originaltitel: THE GIRL CAN'T HELP IT, Verweistitel: Schlagerpiraten

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 8.3.1957/1982 (WA)

Darsteller: Tom Ewell (Tom Miller), Jayne Mansfield (Jerri Jordan), Edmond O'Brien (Murdock), Julie London (sie selbst), Henry Jones (Mousie)

Produzent: Frank Tashlin

Regie: Frank Tashlin

Drehbuch: Herbert Blaker, Frank Tashlin

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Lionel Newman, div. Songs

Schnitt: James B. Clark

Vorlage: Garson Kanin

Inhalt

Satire auf das amerikanische Schlagergeschäft in den 50er Jahren, aufgehängt an der Geschichte einer jungen Frau, die zum Star gemacht werden soll. Optisch und akustisch einfallsreich lärmende Komödie im Comic-strip-Stil mit zeitkritischen Akzenten. Der Film wurde 1982 in der Originalfassung wieder in die deutschen Kinos gebracht. (Früherer Titel: Schlagerpiraten")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)