Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Gino

Experimentalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Domnick
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 2.9.1960/2002 Neustart

Darsteller: Eleonore van Hoogstraten, Kurt Haars, Jörg Pleva

Regie: Ottomar Domnick

Drehbuch: Ottomar Domnick

Kamera: Andor von Barsy

Musik: Winfried Zillig

Inhalt

Ein 16-jähriger italienischer Gastarbeiter soll die geschiedene Frau seines Arbeitgebers ausspionieren und wird das Opfer ihrer unerwiderten Leidenschaft. Der Stuttgarter Nervenarzt und Experimentalfilmer Domnick konfrontiert zwei Existenz- und Erzählebenen, die einander durchdringen und kommentieren: die reale Welt des Alltags (geprägt vom Streben nach materieller Sicherheit) und die irreale Welt des Traums, der Kunst, der unerfüllten Wünsche. Ein eigenwilliger, wegen seiner literarischen Verschlüsselung oft schwer zugänglicher Film; interessant nicht nur als beispielhafte Außenseiterproduktion im bundesdeutschen Kino wenige Jahre vor Beginn des Jungen Deutschen Films"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)