Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Gestehen Sie, Dr. Corda!

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: CCC
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 22.5.1958/6.4.1963 DFF 1/10.5.1965 ZDF

Darsteller: Hardy Krüger (Dr. Fred Corda), Elisabeth Müller (Beate Corda), Lucie Mannheim (Haushälterin Bieringer), Hans Nielsen (Verteidiger Dr. Nagel), Fritz Tillmann (Oberinspektor Pohlhammer), Eva Pflug (Schwester Gabriele Montag), Rudolf Fernau (Prof. Schließmann), Siegfried Lowitz, Reinhard Kolldehoff

Produzent: Artur Brauner

Regie: Josef von Baky

Drehbuch: Robert A. Stemmle

Kamera: Göran Strindberg

Musik: Georg Haentzschel

Schnitt: Walter Wischniewsky

Inhalt

Ein junger verheirateter Assistenzarzt wird auf Grund von Indizien des Mordes an seiner Geliebten beschuldigt. Im Kesseltreiben der Öffentlichkeit und der Kriminalpolizei hält nur die betrogene Ehefrau zu ihm, der allein durch die zufällige Verhaftung des wirklichen Täters dem Justizirrtum entrinnt. Das Filmdrama ist einem authentischen deutschen Kriminalfall der 50er Jahre nachempfunden, aber zu vordergründig und betulich inszeniert, um nachhaltig zu fesseln.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)