Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Gesicht

Originaltitel: ANSIKTET

Drama

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Svensk
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 7.10.1960/2.11.1968 ZDF/21.3.1969 DDR/31.5.1973 DFF 1/4.10.2005 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt/Arthaus (FF, Mono swe./dt.)

Darsteller: Max von Sydow (Vogler, der Magier), Ingrid Thulin (Manda/Aman, seine Frau), Gunnar Björnstrand (Dr. Vergérus), Naima Wifstrand (Großmutter), Bengt Ekerot (Johan Spegel)

Produzent: Carl-Henry Cagarp

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Ingmar Bergman

Kamera: Gunnar Fischer, Rolf Halmquist

Musik: Erik Nordgren

Schnitt: Oscar Rosander

Auszeichnungen

Venedig (1959, Sonderpreis)

Inhalt

Der Jahrmarktsmagier Dr. Vogler, Anführer einer Gauklertruppe, die Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Weg nach Stockholm ist, kehrt in das Haus eines Großbürgers ein, wo seine Künste der öffentlichen Kontrolle unterzogen werden sollen. Vom Vernunftdenken der braven und biederen Leute in die Enge getrieben und verärgert, inszeniert Vogler übersinnliche Erscheinungen, die den ganzen Haushalt samt Dienerschaft in Verwirrung stürzen. Ein zuweilen romantisch-verspielter, in Stil und Tempo uneinheitlicher Bergman-Film mit theaterhafter Dramaturgie; eines der weniger bedeutenden Werke des Regisseurs.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)