Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geliebte Lügen (1975)

Originaltitel: LIES MY FATHER TOLD ME

Jugendfilm

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Columbia/Warner
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 12.3.1977 ARD

Darsteller: Jeffrey Lynas, Yossi Yadin, Len Birman, Marilyn Lightstone, Cleo Paskal

Produzent: Anthony Bedrich, Harry Gulkin

Regie: Ján Kadár

Drehbuch: Ted Allan

Kamera: Paul van der Linden

Musik: Sol Kaplan

Schnitt: Edward Beyer, Richard Marks

Inhalt

In nostalgischen Bildern, melancholisch-liebevoll erzählte Geschichte aus dem jüdischen Emigrantenviertel im Montreal der 20er Jahre. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Beziehung eines Sechsjährigen zu seinem Großvater. Ein sehr eindrucksvolles Zeugnis gläubiger jüdischer Lebensart, die noch von der Tradition getragen wird. Ebenso überzeugend der psychologische Aufriß der Großvater-Enkel-Beziehung und die Mischung gemütvoller mit pragmatisch-nüchternen Zügen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)