Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geliebte Hochstaplerin

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Real
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 16.2.1961

Darsteller: Nadja Tiller (Martine Colombe), Walter Giller (Robert Bolle), Loni Heuser (Mrs. Ogden), Dietmar Schönherr (David Ogden), Elke Sommer (Barbara Shadwell)

Produzent: Gyula Trebitsch

Regie: Akos von Ratony

Drehbuch: Gregor von Rezzori

Kamera: Günther Anders

Musik: Siegfried Franz

Schnitt: Caspar van den Berg

Vorlage: Jacques Deval

Inhalt

Ein Mannequin sucht sich auf einem Luxusdampfer einen Millionär zu angeln, bleibt aber schließlich an dem blinden Passagier hängen, mit dem sie ihre Kabine teilen muß. Langatmiger Film, der mit aller Gewalt Komödiengeist beschwören möchte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)