Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen

Originaltitel: EL BUQUE MALDITO

Aus der Serie Die Nacht der lebenden Toten: Die Nacht der lebenden Toten (1968), Die Nacht der reitenden Leichen (1971), Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen (1973)

Horrorfilm

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Ancla Century/Reelife
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 28.6.1974/2001 DVD
DVD-Anbieter: McOne (FF, DD2.0 dt.)

Darsteller: Maria Perschy, Jack Taylor, Carlos Lemos

Regie: Amando de Ossori

Drehbuch: Amando de Ossori

Kamera: Miguel F. Mila

Musik: Anton García Abril

Inhalt

Ein mittelalterliches Geisterschiff entläßt nachts als Skelette erhaltene Templer-Ritter, die Menschenblut für ihr Fortleben brauchen. Die Begegnung mit dem Schiff endet für alle Beteiligten tödlich. Schwerfällig inszenierter, plumper Horrorfilm in Abwandlung des Vampir-Motivs. Eine Fortsetzung jener wenig ansehnlichen Serie, die 1971 mit Die Nacht der reitenden Leichen" begann."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)