Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Geisterhaus (1970)

Originaltitel: THE HOUSE THAT WOULDN'T DIE

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Aaron Spelling Prod.
Länge: 72 Minuten
Erstauffuehrung: 29.12.1984 ARD

Darsteller: Barbara Stanwyck, Katherine Winn, Richard Egan, Michael Anderson jr., Doreen Lang

Regie: John Llewellyn Moxey

Drehbuch: Henry Farell

Kamera: Fleet Southcott

Musik: Laurence Rosenthal

Vorlage: Barbara Michaels

Inhalt

Eine Frau erbt ein zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbautes Haus in Gettysburg, Pennsylvania, in das sie mit ihrer Nichte einzieht. Bald bestätigen sich Gerüchte, nach denen es im Haus spuken soll. Die Nichte scheint plötzlich von einem Dämon besessen. Nach zahlreichen Gefahren kommt man einer Tragödie aus der Zeit der amerikanischen Unabhängigkeitskriege auf die Spur. Horrorfilm, der Gruselelemente mit spiritistischen und exorzistischen Anleihen als routinierte Unterhaltung bietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)